Wandersafaris in Sambia

Safari-Erlebnisse

Das im südlichen Afrika gelegene Sambia ist ein Binnenstaat, der seinen Besuchern ein einzigartiges Wandersafari-Erlebnis in seinen wunderschönen Nationalparks bietet. Wandersafaris heben sich von den vielen anderen Arten von Safaris, die angeboten werden, ab, weil sie Ihnen die Möglichkeit geben, eine persönlichere Erfahrung mit der rauen Schönheit des Busches zu machen. Besonders das Luangwa-Tal ist für seine schönen Landschaften, die Vielfalt an Pflanzen und Tieren und die Wandersafaris bekannt.

Mwaleshi Walking Camp - North Luangwa 01

North Luangwa National Park

Der North Luangwa National Park liegt in der abgelegenen und unberührten Wildnis Sambias und bietet ein spannendes und lehrreiches Safarierlebnis. Eines der bemerkenswertesten Camps in dieser Region ist das Takwela Main Camp, eine familiengeführte Einrichtung, die ein Pionier des nachhaltigen Tourismus ist. Der North Luangwa National Park beherbergt große Löwenrudel, und es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie einen Löwen bei der Jagd beobachten. Weitere häufige Säugetiere sind Hyänen, Nilpferde, Gnus, Buschböcke, Zebras, Warzenschweine, Paviane, Grüne Meerkatzen, Pukus und Impalas. Auch Elefanten und Leoparden werden gesichtet.

Das Takwela Main Camp liegt in einem schönen und versteckten Teil des North Luangwa National Park und bietet ein authentisches Wandersafari-Erlebnis. Das Camp ist bekannt für sein schönes und umweltfreundliches Design, das es den Gästen ermöglicht, rustikalen Komfort zu genießen und gleichzeitig ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Die Wandersafaris vom Takwela Main Camp führen durch die verschiedenen Landschaften von North Luangwa und ermöglichen es Ihnen, Löwen, Hyänen und Giraffen in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Das Mwaleshi Walking Camp liegt weiter nördlich im North Luangwa National Park. Es bietet ein privates und abgelegenes Erlebnis am Mwaleshi-Fluss. Dieses Camp bietet eine einzigartige Gelegenheit, die unberührte Umgebung des Parks zu Fuß zu erkunden. Da es in diesem Gebiet keine Straßen gibt, können die meisten Aktivitäten zu Fuß unternommen werden, einschließlich der Verfolgung von Tieren. Zu Fuß haben die Reisenden die Möglichkeit, Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum aus nächster Nähe zu beobachten. Die Tiere akzeptieren die menschliche Anwesenheit eher, wenn man sich ihnen leise und ohne Fahrzeuglärm nähert, was eine authentischere und respektvollere Interaktion ermöglicht.

Mwaleshi Walking Camp - North Luangwa
Mwaleshi Walking Camp – North Luangwa

South Luangwa National Park

Der South Luangwa National Park ist ebenso faszinierend und beherbergt viele Tierarten. Die Wandersafaris des Parks zeigen sein Engagement für nachhaltigen Tourismus. Thornicroft-Giraffen, Cookson-Gnus und Crawshay-Zebras sind nur im Luangwa-Tal zu finden. Für viele ist der aufregendste Aspekt des South Luangwa National Park, dass er die größte natürlich vorkommende Leopardenpopulation der Welt beherbergt.

Das Tafika Main Camp liegt am Ufer des Luangwa-Flusses und ist ein hervorragender Ausgangspunkt für die Erkundung des Luangwa-Tals. Das Camp ist bekannt für seine erfahrenen Guides, die die Besucher auf Wander- und Fahrradsafaris begleiten. Wandersafaris vom Tafika Main Camp führen die Besucher häufig in eine unglaubliche Umgebung und folgen den Spuren von Elefanten, Löwen, Giraffen und Hyänen.

Das Chikoko Walking Camp und das Big Lagoon Walking Camp sind beide ein fester Bestandteil der South Luangwa Wandersafari und ermöglichen den Reisenden einen Aufenthalt im Herzen des Busches. Die Camps sind nur zu Fuß erreichbar, ohne eine Spur von Straßen oder Fahrzeugen in der Nähe und bieten den Reisenden ein wahrhaft abgelegenes Erlebnis. Sie bieten rustikale, aber komfortable Unterkünfte, die es den Gästen ermöglichen, sich von der modernen Welt abzukapseln und sich mit der Natur zu verbinden. Die geführten Wanderungen von beiden Camps aus bringen die Besucher in Kontakt mit der lokalen Tierwelt, einschließlich der Elefanten und der Thornicroft-Giraffe, einer einheimischen Spezies, die nur in diesem Gebiet vorkommt, und sie folgen den ursprünglichen Spuren von David Livingstone durch das Luangwa-Tal.

Chikoko Tree Camp - South Luangwa

Begegnungen mit Wildtieren auf einer Wandersafari

Die hautnahen Begegnungen mit Wildtieren auf Wandersafaris in diesen Nationalparks gehören zu den aufregendsten Erlebnissen. Zwischen Löwen und Elefanten zu wandern und Giraffen in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, bietet eine einzigartige Verbindung zur Wildnis. Die professionellen Guides sorgen mit ihrem Wissen sowohl für Sicherheit als auch für ein gründliches Verständnis der Tiere und ihrer Lebensräume.

Endemische Arten

Die Wandersafaris im North Luangwa- und South Luangwa-Nationalpark bieten die einmalige Chance, endemische Tierarten wie die Thornicroft-Giraffe und das Cookson-Gnu zu beobachten. Diese Tierarten haben sich an die besondere Umgebung dieser Parks angepasst, und ihnen zu Fuß zu begegnen, ist ein seltenes und unvergessliches Erlebnis für Wildtierliebhaber.

Tafika Camp, South Luangwa
Tafika Camp

Das Luangwa-Tal in Sambia bietet mit seinen geführten Wandersafaris und abgelegenen Camps ein wirklich einzigartiges Erlebnis. Zwischen Löwen, Elefanten, Giraffen und Hyänen zu wandern und endemische Arten in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten, schafft Erinnerungen, die ein Leben lang halten. Diese Wandersafaris tragen nicht nur zum Naturschutz in der Region bei, sondern bieten auch die einmalige Gelegenheit, die ungezähmte Schönheit der sambischen Wildnis zu erleben. Eine Wandersafari in Sambia ist ein lohnendes Abenteuer für alle, die eine engere Verbindung zur Natur und ein einzigartiges Safarierlebnis suchen.

Fishing Lake Kariba Zimbabwe

Angeln am Karibasee 

Für begeisterte Angler ist der Kariba-See ein Muss, denn er bietet unvergleichliche Angelmöglichkeiten in einer unberührten Umgebung. Der See ist wegen seiner Vielfalt an Fischarten

Bulawayo City Tour Zimbabwe

Stadtrundfahrt in Bulawayo, Simbabwe

Bulawayo ist eine Stadt von historischer und kultureller Bedeutung in Simbabwe und lässt sich am besten auf einer Bulawayo-Stadtrundfahrt mit unseren erfahrenen Guides entdecken. Die

Golden Safari Triangle - Chobe, Hwange, Victoria Falls

Spa-Behandlungen im Chobe 

Nichts geht über eine Verwöhnbehandlung im wilden afrikanischen Busch und eine wohltuende Spa-Behandlung im Camp Kuzuma, unserer Safari-Lodge in Chobe, sollte man sich daher nicht

Birding in Zambia

Vogelbeobachtung in Sambia 

Sambia, ein Land von beeindruckender Schönheit und vielfältiger Tierwelt, ist  ein wahres Paradies für Vogelliebhaber. Die Vogelbeobachtung in Sambia, insbesondere in den Gebieten South Luangwa

Chobe River Cruise

Flusskreuzfahrt im Chobe

Der lebensspendende Chobe-Fluss bildet die nördliche Grenze des Chobe-Nationalparks. Das Gewässer schlängelt sich durch die Wildnis Botswanas, flankiert von offenen Wäldern, Flussauen und Überschwemmungsgebieten und

Zambezi River

Angeln am Sambesi-Fluss

Wenn Sie ein leidenschaftlicher Angler sind, ist eine Reise zum Sambesi ein absolutes Muss. Der Sambesi ist nicht nur die Lebensquelle der Mana Pools, sondern

Simwenge

Sambesi-Flussfahrt

Bereiten Sie sich darauf vor von der Schönheit  einer der berühmtesten Wasserwege Afrikas überwältigt zu werden.   Wenn Sie sich auf diese Flussfahrt auf dem Sambesi

Game drives Hwange National Park

Hwange Pirschfahrten 

In der Hideaways Nantwich Lodge werden Hwange-Pirschfahrten angeboten. Die Gäste werden in einem offenen Fahrzeug durch die nördliche Hwange-Region eskortiert, das sie sicher zu allen