Matopos, Simbabwe

Matopos, auch bekannt als Matopo Hills, ist ein fesselndes Gebiet im Südosten von Bulawayo, Simbabwe, das sich durch eine auffällige Ansammlung von Granithügeln auszeichnet. Im Laufe von Tausenden von Jahren wurden diese einzigartigen Hügel durch die unerbittlichen Kräfte der Flusserosion geformt, was zu ihrem unverwechselbaren Aussehen führte. 

In dieser atemberaubenden Landschaft findet man außergewöhnliche Höhlen, die mit alten Khoekhoe-Malereien geschmückt sind und vom reichen kulturellen Erbe der Region zeugen. Diese Höhlen dienen auch als wertvolle archäologische Stätten, die Zeugnisse der stein- und eisenzeitlichen Zivilisationen offenbaren, die einst in diesem Gebiet blühten. In der Tat weisen die Matopos eine außergewöhnlich hohe Konzentration von Felsmalereien auf, die zu den größten im südlichen Afrika zählen. 

Mit ihrer imposanten Größe und einer Höhe von etwa 1.500 Metern erstrecken sich die Matopos über eine Fläche von rund 3.100 Quadratkilometern und bieten einen wahrhaft beeindruckenden Anblick. Die Erhabenheit und die historische Bedeutung dieser Hügel machen sie zu einem Muss für alle, die die Wunder der Natur bestaunen und die Geheimnisse der Vergangenheit lüften wollen. 

Matopos Wildlife

Safari-Ideen für Matopos

Wenn Sie ein unvergleichliches Erlebnis in der atemberaubenden Matopos-Region erleben möchten, sollten Sie unbedingt einen Aufenthalt im Big Cave Camp buchen. Dieses außergewöhnliche Camp ist das Tor zu den Wundern des Matobo-Nationalparks, wo Sie sich spannenden Aktivitäten hingeben können, die die Einzigartigkeit und die reiche Geschichte der Region hervorheben. 

Begeben Sie sich auf eine aufregende Nashornjagd, denn der Matobo-Nationalpark ist die Heimat dieser majestätischen Tiere, die zu den berühmten Big Five gehören. Erklimmen Sie die historisch bedeutsamen Granithügel des UNESCO-Weltkulturerbes und entdecken Sie uralte Felsmalereien, die Einblicke in die Vergangenheit gewähren. Huldigen Sie dem Grab von Cecil John Rhodes, einer Figur von historischer Bedeutung. 

Ein Besuch in Matopos verspricht ein aufregendes Abenteuer mit reicher Geschichte. Wählen Sie das Big Cave Camp als Ihren Ausgangspunkt für ein unvergessliches Erlebnis, das Naturwunder, kulturelles Erbe und beeindruckende Momente nahtlos miteinander verbindet. 

Safari-Pakete in Matopos mit Hideaways

Mit Hideaways ist die Planung Ihres Urlaubs in Matopos ganz einfach. Nutzen Sie das Big Cave Camp als Ihren exklusiven Ausgangspunkt für die Erkundung dieser herrlichen Gegend. 

Entdecken Sie weitere Reiseziele

Matobo Hills Zimbabwe rhino tracking safari

Matopos, Simbabwe

Matopos, auch bekannt als Matopo Hills, ist ein fesselndes Gebiet im Südosten von Bulawayo, Simbabwe, das sich durch eine auffällige Ansammlung von Granithügeln auszeichnet. Im

Khwai River - Hippo

Khwai River, Botswana

Das Wildnisgebiet um den Khwai-Fluss in Botswana macht dieses Reiseziel zu einem echten afrikanischen Safari-Juwel. Es erstreckt sich vom gewaltigen Okavango-Fluss bis in den Norden

Tafika Camp

Süd-Luangwa, Sambia

Der South Luangwa National Park ist einer der besten Parks in ganz Afrika für Tierbegegnungen. Nur wenige Orte bieten die einzigartige Kombination aus offenen Grasebenen,

Matobo Hills Rock Art Zimbabwe

Matobo National Park, Simbabwe

Der Matobo-Nationalpark, eines der kleineren Reservate in Simbabwe, liegt in der Nähe von Bulawayo und bildet das Herzstück des berühmten Matopos. Die spektakuläre Landschaft des