Mokoro-Erlebnisse in Khwai

Safari-Erlebnisse

Die Lebensader, der Khwai-Fluss, macht das Gebiet zu einem wilden Paradies, denn diese stabile Wasserquelle liegt auch an einer saisonalen Wanderroute für Tiere. Ein Mokoro-Erlebnis in Khwai, eine Fahrt auf dem Fluss in einem Einbaum, bringt eine andere Perspektive auf Botswanas Wildtierwunder. Mokoros, die traditionell aus Hartholzstämmen gefertigt werden, sind seit langem ein wichtiges Transportmittel auf den Wasserwegen des Okavango-Deltas. In jüngster Zeit hat sich ihr Zweck jedoch gewandelt, denn die Mokoros haben eine neue Rolle bei der Förderung des nachhaltigen Tourismus gefunden.

Zwischen April und Oktober, wenn der Pegel des Khwai-Flusses ansteigt und die vielen Kanäle befahrbar sind, können sich Besucher auf ein umfassendes Khwai-Mokoro-Erlebnis verlassen. In dieser Zeit werden auch regelmäßig Wildhunde gesichtet, da diese mutigen Raubtiere in der Gegend ihre Höhlen anlegen. In den Sommermonaten von Dezember bis März kommen Vogelfreunde auf ihre Kosten, denn dann sind die Zugvögel in voller Stärke unterwegs. Ein Mokoro-Erlebnis in Khwai ist ein “unvergleichliches Wasserabenteuer”, wie Gast Kassandra E’Silva es beschreibt.

“Der Fluss war wie Glas, einladend in seiner ruhigen Beschaulichkeit. Es war schwer vorstellbar, dass es unter ihm eine Welt voller Wildtiere gibt… Wir kletterten in unsere hölzernen Mokoros zum ikonischen afrikanischen Klang der Flusspferde und tauchten wieder einmal in die Elemente ein… Wenn man auf dem Khwai-Fluss treibt, fühlt man sich buchstäblich als Teil der Umgebung, ein wahres Eintauchen in die natürliche Welt. Wir paddelten an einer Vielzahl von Wasservögeln und kleineren Wildtieren vorbei, die am Flussufer tranken … 

” … eine Elefantenherde erwartete unsere Ankunft. Sie löschten ihren Durst in der Mittagshitze und tranken ausgiebig, während sie uns beobachteten und vom Wasser aus in ihre Welt hinaufschauten. Mit klopfendem Herzen saßen wir da, wie gebannt. Wir waren völlig von den Gerüchen und Geräuschen dieser herrlichen Geschöpfe eingenommen, ihr Grollen vibrierte durch die Mokoros, in unsere Füße, setzte sich in unseren Erinnerungen fest … Unser Guide erklärte uns leise die Dynamik einer Elefantenfamilie – intelligent, bewusst und sanft in ihrer Herde. Was für eine Ehre, eine so hautnahe und persönliche Begegnung mit diesen Giganten zu haben, die weise und bedächtig ihren Weg gehen.” 

Rhino Tracking and game viewing in Matobos

Nashorn-Spurensuche und Wildbeobachtung in Matopos

Wildbeobachtung im Matobo-Nationalpark  Von unserer Matobo-Safari-Lodge aus, die in einem privaten Wildreservat am Rande des Matobo-Nationalparks liegt, können Sie bei einer Wildbeobachtung in den Matobo-Hügeln

Birding in Zambia

Vogelbeobachtung in Sambia 

Sambia, ein Land von beeindruckender Schönheit und vielfältiger Tierwelt, ist  ein wahres Paradies für Vogelliebhaber. Die Vogelbeobachtung in Sambia, insbesondere in den Gebieten South Luangwa

Rhinos in Hluhluwe

Pirschfahrten in Hluhluwe-iMfolozi

Das Hluhluwe-iMfolozi Wildreservat ist einen Besuch wert, wenn Sie die Natur und Wildtiere lieben. Das Reservat ist ein Schutzgebiet für Afrikas Big 5: Löwen, Leoparden,

Kuleni Game Park - Nyala

Pirschwanderungen im Kuleni Game Park

Der Kuleni-Wildpark in Südafrika liegt 16 km von der Stadt Hluhluwe entfernt in Richtung Sodwana Bay und bietet viele verschiedene Attraktionen und Aktivitäten. Der Name

Chitake Springs, Camp Mana

Chitake Springs Camping-Erlebnis 

Die Chitake Springs in der südlichen Region des Mana-Pools-Nationalparks unterhalb des Steilhangs sind ein ideales Ziel für Campingliebhaber. Dieses Gebiet ist ausschließlich für Wandersafaris reserviert,

Victoria Falls, Zimbabwe

Tour zu den Victoriafällen 

Eine Tour zu den Victoriafällen ist ein atemberaubendes Abenteuer, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!  Die prächtigen Victoriafälle, die am Sambesi-Fluss zwischen Sambia und