Tour zum Rhodes-Grab  

Safari-Erlebnisse

Ein Besuch der historischen Grabstätte von Rhodes sollte für alle Besucher der Matobo Hills auf der Liste stehen 

Die Besichtigung der Grabstätte von Rhodes sollte auf der Liste aller Besucher der Matobo Hills stehen. Cecil John Rhodes, ein prominenter Politiker und Geschäftsmann, hinterließ einen bedeutenden Einfluss auf das südliche Afrika. Der gebürtige Engländer war der Gründer von De Beers, British South African Country, und Consolidated Gold Fields.

Seine Liebe zum Matobo-Gebiet führte dazu, dass er in die Region investierte und unter anderem eine Eisenbahnlinie finanzierte. Auf Rhodes’ Wunsch wurde er mit dem “Blick auf die Welt” im Matobo-Nationalpark beigesetzt. Nach seinem Tod in Südafrika im Jahr 1902 wurde er in den Matobo-Nationalpark überführt, wo er seine letzte Ruhestätte fand. Der Matobo-Nationalpark gehört zum UNESCO-Welterbe. Ein unvergessliches Erlebnis ist ein Sundowner an der Grabstätte von Rhodes, bei dem man die atemberaubende Aussicht auf den Park genießen kann.

Wissenschaftler, Studenten und Personen, die sich für politische Geschichte, Kolonialismus und das britische Empire interessieren, sollten Rhodes’ Grab besuchen, um sich aus erster Hand über die historische Figur und die Ereignisse, an denen er beteiligt war, zu informieren. In Anbetracht der Kontroversen um Rhodes und sein Erbe möchten manche Menschen sein Grab besuchen, um über die Auswirkungen des Kolonialismus und die Personen, die dabei eine Schlüsselrolle spielten, nachzudenken, zu diskutieren und zu debattieren. Andere sehen den Besuch des Grabes von Rhodes als eine Art kulturelle oder historische Pilgerreise, bei der sie der historischen Figur je nach Perspektive huldigen oder sie kritisieren.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Meinungen über Cecil John Rhodes sehr unterschiedlich sind, und die Beweggründe für den Besuch seines Grabes können von Person zu Person stark variieren. Manche sehen in ihm einen Visionär und Erbauer, andere kritisieren ihn für seine Rolle bei der Förderung des Kolonialismus und die negativen Folgen, die dieser für die einheimische Bevölkerung in Afrika hatte.

Lazuli Bush Lodge bath

Waldbaden in Zululand

Stellen Sie sich vor, wie Sie den Betondschungel hinter sich lassen und in eine Welt eintauchen, in der das einzige Geräusch das Rascheln des Windes

Zambezi canoe experience

Kanufahren auf dem Sambesi 

Erleben Sie die Schönheit des Sambesi-Flusses und den atemberaubenden Mana Pools National Park bei einer Sambesi-Kanutour während Ihres Aufenthalts im Camp Mana. Genießen Sie ein

Lake Kariba catamaran cruise

Bootssafari auf dem Karibasee 

Für ein unvergessliches Abenteuer während Ihres Aufenthalts auf der atemberaubenden Fothergill Island empfehlen wir Ihnen eine Bootssafari auf dem Karibasee. Dieses einzigartige Erlebnis bietet eine

Rhino Tracking and game viewing in Matobos

Nashorn-Spurensuche und Wildbeobachtung in Matopos

Wildbeobachtung im Matobo-Nationalpark  Von unserer Matobo-Safari-Lodge aus, die in einem privaten Wildreservat am Rande des Matobo-Nationalparks liegt, können Sie bei einer Wildbeobachtung in den Matobo-Hügeln

Helicopter Flights, Victoria Falls, Hwange

Hubschrauberflug über die Victoriafälle 

Ein Hubschrauberflug über die Victoriafälle ist ein beeindruckendes Erlebnis, das zweifellos auf dem Reiseplan eines jeden Simbabwe-Reisenden stehen sollte. Das Hochgefühl beginnt in dem Moment,

Rhinos in Hluhluwe

Pirschfahrten in Hluhluwe-iMfolozi

Das Hluhluwe-iMfolozi Wildreservat ist einen Besuch wert, wenn Sie die Natur und Wildtiere lieben. Das Reservat ist ein Schutzgebiet für Afrikas Big 5: Löwen, Leoparden,