Mokoro-Erlebnisse im Okavango-Delta 

Safari-Erlebnisse

Mokoro-Fahrten im Okavango-Delta bieten eine einzigartige und ruhige Möglichkeit, eines der bemerkenswertesten und vielfältigsten Ökosysteme Afrikas zu erkunden. Das Okavango-Delta in Botswana ist das größte Binnendelta der Welt und gehört zum UNESCO-Welterbe. Mokoros, traditionelle Einbäume, sind im Delta weit verbreitet, um die Wasserwege zu befahren. Sie bieten eine intime und schonende Möglichkeit, die atemberaubende Landschaft und die Tierwelt zu erleben.

Eine Mokoro-Expedition ist ein Muss, wenn Sie das Okavango-Delta besuchen! Dies ist eine besondere Methode, die üppigen Wasserwege und die einheimische Tierwelt zu erkunden, und wird häufig als das ultimative Erlebnis in Botswana angesehen. Ein Mokoro ist ein einfaches Einbaumkanu, das ähnlich wie ein Stocherkahn mit einer Stange am Heck des Bootes angetrieben wird. Seit vielen Jahrhunderten dient es der Bevölkerung als Haupttransportmittel.

Die berühmten Überschwemmungen des Okavango-Deltas in Botswana lassen sich am besten zwischen Mai und Oktober erleben. Der Okavango-Fluss und seine Überschwemmungsgebiete werden im Sommer vom Hochland Angolas mit Regen versorgt. Das Wasser strömt drei Monate lang in die Okavango-Ebenen und -Kanäle und bildet eine Feuchtgebietsoase. Mokoro-Safaris eignen sich hervorragend, um das Ökosystem des Okavango kennenzulernen, denn hinter jeder Ecke gibt es etwas Neues zu entdecken, sei es die Flora, die in den Kanälen wächst, oder die Tierwelt, die hier zu Hause ist. Eine Mokorofahrt ist eine großartige Möglichkeit, die ruhige und atemberaubende Schönheit des Okavangos zu genießen.

Traditionelles Transportmittel

Mokoros sind traditionelle Boote, die aus den Stämmen großer Bäume gefertigt werden, typischerweise dem Wurstbaum oder dem Ebenholzbaum. Sie werden von den Ureinwohnern des Okavango-Deltas seit Jahrhunderten als Transportmittel durch das verzweigte Netz von Wasserkanälen genutzt.

Poling-Technik

Das Mokoro wird von einem geschickten Ruderer durch das Wasser gezogen, der am hinteren Ende des Kanus steht und eine lange Stange zum Navigieren benutzt. Die Erfahrung des Polers ist entscheidend, um durch enge Kanäle zu manövrieren, Hindernissen auszuweichen und eine reibungslose und friedliche Fahrt zu gewährleisten.

Vogelbeobachtung

Das Delta ist ein Paradies für Vogelbeobachter und beherbergt eine Vielzahl von Vogelarten. Vom Komfort eines Mokoro aus können Sie sich in aller Ruhe nistenden Vögeln, Watvögeln und anderen Arten nähern, die in den Feuchtgebieten des Deltas leben.

Birding in Zambia

Vogelbeobachtung in Sambia 

Sambia, ein Land von beeindruckender Schönheit und vielfältiger Tierwelt, ist  ein wahres Paradies für Vogelliebhaber. Die Vogelbeobachtung in Sambia, insbesondere in den Gebieten South Luangwa

The Hidden Eye

The Hidden Eye

Das Hidden Eye ist unser außergewöhnliches neues Versteck in der Nantwich Lodge, eine Oase, die unsere geschätzten Gäste in ihren Bann ziehen und begeistern soll!

Matobo Hills Rock Art Zimbabwe

Felsmalerei Wanderung Matobo Hills

Begeben Sie sich auf eine lehrreiche Reise in die reiche kulturelle Vergangenheit Simbabwes mit einem Spaziergang zur Felsmalerei in den Matobo Hills. Das Gebiet ist

Fishing Lake Kariba Zimbabwe

Angeln am Karibasee 

Für begeisterte Angler ist der Kariba-See ein Muss, denn er bietet unvergleichliche Angelmöglichkeiten in einer unberührten Umgebung. Der See ist wegen seiner Vielfalt an Fischarten

Game drive Khwai River Botswana

Game Viewing in der Khwai-Region 

Pirschfahrten in Khwai   Die artenreiche Landschaft rund um unsere Safarilodge, die zwischen dem Moremi Game Reserve und dem Chobe Nationalpark liegt, macht Pirschfahrten in der