Chobe-Nationalpark, Botswana

Der Chobe-Nationalpark, ein spektakuläres Naturwunder, grenzt an das bekannte Okavango-Delta und befindet sich im Norden Botswanas. Große Elefantenherden und Kapbüffel gehören zu der unglaublichen Vielfalt an Tieren, die in diesem mehr als 10.000 Quadratkilometer großen Schutzgebiet zu finden sind.

Das Chobe-Flussufer, das in den trockenen Monaten eine große Konzentration von Tieren anzieht, ist einer der Höhepunkte des Chobe-Nationalparks. Große Elefanten- und Kapbüffelherden, die sich entlang des Flusses versammeln, um zu trinken und zu baden, sind ein beeindruckender Anblick, den Besucher hier erleben können. Raubtiere wie Löwen, die häufig an den Flussufern jagen, sind hier in großer Zahl zu sehen. Der Park beherbergt eine Vielzahl von Lebensräumen und Ökosystemen, darunter Wälder, Lagunen und Grasland, zusätzlich zum Chobe-Flussufer. Das Linyanti-Sumpfgebiet ist besonders berühmt für seine vielfältigen Vogelarten, Antilopen, und Nilpferde, sowie für seine reiche Tierwelt. 

Linyanti-Sumpfgebiet 

Das Linyanti-Sumpfgebiet im Chobe-Nationalpark ist ein fantastisches Ziel für die Beobachtung von Vögeln mit einer großen Vielfalt an Arten. Einige der Vogelarten, die in dieser Region gesichtet werden können, sind: der Afrikanische Scherenschnabel, die Pel-Fischeule, der Sattelstorch, der Südliche Karminspint, der Klunkerkranich, der Weißrücken-Nachtreiher, der Afrikanische Jacana, der Dickinson-Falke, der Gänsevogel und der Sekretärvogel. 

Neben diesen Arten beherbergt das Linyanti-Sumpfgebiet auch eine Reihe von Wasservögeln, Greifvögeln und Sperlingsvögeln. Vogelbeobachtungstouren und geführte Wanderungen werden in diesem Gebiet angeboten und bieten den Besuchern die einmalige Gelegenheit, diese faszinierenden Lebewesen in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten und mehr darüber zu erfahren. 

Savutisumpf 

Der Savuti-Sumpf, ein großes Grasland, das anfällig für Überschwemmungen ist, ist ein weiterer sehenswerter Ort im Chobe-Nationalpark. Es ist die Heimat einer Vielzahl von Wildtieren. Zebras, die durch das Gebiet wandern, sind häufig zu sehen, ebenso wie viele Vogelarten, darunter Störche, Kraniche und Greifvögel. Der Chobe-Nationalpark ist ein fantastisches Reiseziel für Wildtier- und Naturliebhaber. Die atemberaubende Landschaft und die große Artenvielfalt bieten ein unvergessliches Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. 

Safari-Ideen für Chobe National Park 

Eine Safari im Chobe-Nationalpark während der Trockenzeit (Mai-Juli) ist ein unvergessliches Erlebnis, bei dem unglaubliche Tierbeobachtungen garantiert sind. Wenn Sie im Camp Kuzuma übernachten, während Sie dieses Gebiet erkunden, können Sie sich auf einen hervorragenden Service und außergewöhnliche Guides verlassen, die Ihnen dieses afrikanische Paradies zeigen. Während Ihrer Safari können Sie mit großen Tierherden rechnen, die zum Chobe-Fluss strömen. Sie begegnen Büffeln, Streifengnus, Zebras, Giraffen, Flusspferden, Hyänen, Pavianen und natürlich Löwen. Auch Geparden, Wildhunde, Leoparden und Nashörner können im Park gesichtet werden. 

Der Chobe-Nationalpark ist auch ein großartiger Ort für die Vogelbeobachtung. Mit über 450 Vogelarten ist dieser Nationalpark ein Paradies für Vogelbeobachter. In den Überschwemmungsgebieten des Chobe können Vogelbeobachter Bienenfresser, Störche, Reiher, Gänse und viele andere Vögel beobachten und auf einer Flussfahrt Eisvögel, Afrikanische Scherenschnäbel und Fischadler sehen.

Safari-Pakete im Chobe-Nationalpark mit Hideaways

Die Planung Ihres Urlaubs im Chobe-Nationalpark ist mit Hideaways ganz einfach. Nutzen Sie das Camp Kuzuma als Ihre exklusive Basis für die Erkundung dieser herrlichen Gegend. Nehmen Sie ein Buschdinner in unserem Camp Kuzuma in Ihr Safariprogramm auf, um Ihre Afrikareise zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Ein Abendessen unter dem Sternenhimmel ist ein Fest für die Sinne und das Ritual, sich bei Einbruch der Dunkelheit mitten in der Wildnis um das Feuer zu versammeln, gehört zu jeder afrikanischen Safari dazu. Um einen perfekten Safari-Tag in unserer Lodge in Botswana abzurunden, gönnen Sie sich ein Buschdinner bei Kerzenschein.

Entdecken Sie weitere Reiseziele

Matobo Hills Zimbabwe rhino tracking safari

Matopos, Simbabwe

Matopos, auch bekannt als Matopo Hills, ist ein fesselndes Gebiet im Südosten von Bulawayo, Simbabwe, das sich durch eine auffällige Ansammlung von Granithügeln auszeichnet. Im

Helicopter Horizons - Okavango Delta

Okavango Delta, Botswana

Das Okavango Delta, welches im Nordwesten von Botswana liegt, ist weltweit bekannt als das größte Delta und als ein wahres Wildtierparadies in Afrika. Das weitreichende

Lake Kariba Dam

Lake Kariba, Simbabwe 

Der Kariba-See ist der volumenmäßig größte Stausee der Welt. Er liegt etwa 1 300 Kilometer flussaufwärts vom Indischen Ozean, entlang der Grenze zwischen Sambia und

Matobo Hills Rock Art Zimbabwe

Matobo National Park, Simbabwe

Der Matobo-Nationalpark, eines der kleineren Reservate in Simbabwe, liegt in der Nähe von Bulawayo und bildet das Herzstück des berühmten Matopos. Die spektakuläre Landschaft des